Sonntag, 22. Januar 2012

Nadelspiel

ganz klar die beste Art in der Runde zu stricken. Geht blind und ist das beste nebenher-Gestrick.

Magic Loop ist für mich einfach nur ein Notbehelf. Deshalb keine Socken auf der Rundnadel. Und auch zwei Socken gleichzeitig mag ich nicht - da brauch ich viel mehr Aufmerksamkeit und Zeit. Ich habe auch so kein Problem mit den Zweitsocken, die werden immer zügig fertig - was man von anderen Strickstücken nicht behaupten kann.

Ich bin da aber überhaupt nicht missionarisch und gebe zu, dass ich natürlich auch immer mal wieder unterwegs eine Nadel verliere...

Kommentare:

Julemule hat gesagt…

Also ich halte es da wie Christine...Socken nur auf dem Nadelspiel.

mrs.columbo hat gesagt…

bin jetzt nicht so die sockenstrickerin, würde aber auch nie mit rundnadel stricken. diese technik ist doch ein bissl ein gewurschtl und bleibt dem beenden von hauben, etc. vorbehalten, also nur für ein paar runden und nicht für ein ganzes strickstück. lg, mrs.columbo