Sonntag, 22. Januar 2012

Sonntags Tea-Tweet...

...oder, lasst uns etwas plaudern.
Ob mir jeden Sonntag was geistreiches einfällt ;-) wird man sehen. Drum wäre es super wenn ihr Vorschläge macht, zu Fragen/Strickthemen aller Art, über die wir uns dann Sonntags austauschen können.

Heutige Frage: 
Nadelspiel, Magic Loop oder zwei Socken gleichzeitig. Wie strickt ihr eure Socken? Oder erliegt ihr eher dem Phänomen der Einzelsocke? ;-)

Letzteres ist mir bislang noch nicht passiert. Auch wenn es schon mal schwer fällt die zweite Socke auch noch zu stricken, weil vielleicht das Muster doch nicht sooooo toll ist.

Ich stricke Socken grundsätzlich mit dem Nadelspiel.
Zum einen weil, "das hab' ich schon immer so gemacht ;-)" und zum anderen weil es auch eine wenig was "besonderes" ist. Will heißen, Seile und Nadelspitzen sind den grossen Teilen vorbehalten.
Ich mag einfach dieses Gefühl der vielen Nadeln in meinen Händen und lach mich über die Blicke der Leute kaputt, die sich fragen, warum ich mir nicht die Finger verknote :-))

Und bei euch so?

Kommentare:

engel055 hat gesagt…

Hallo und einen schönen Sonntag.
Wie das mit dem Posten hier so klappt hab ich noch nicht raus, deshalb äußere ich mich mal so ;-).
Bei uns ist bestes Strickwetter, d.h. es regnet schon den ganzen Tag.
Socken stricke ich grundsätzlich mit zwei 40cm Rundstricknadeln, meistens Knitpro. Bei dunkler Wolle allerdings muß ich der Augen wegen auf Metallnadeln zurückgreifen. Ich hab leider noch keine hellen Holznadeln gefunden, und Bambus gefällt mir nicht so :-( Weiß hier vielleicht jemand, ob es irgendwo helle Rundholznadeln (außer Bambus) gibt?

LG
Marlies

Lunacy hat gesagt…

Kleiner Tipp:
Es wäre sicher ganz gut, wenn alle, die jetzt auf die Sonntagsfrage posten, ihre eigene Kategorie anlegen mit dem Namen. Dann hat man auf einem Blick die Infos zur jeweiligen Person.
Ok?
LG
Anja

rbiene hat gesagt…

So, da mein Handy das Posten nicht wollte, schreibe ich hier: Auch ich greife immer wieder zum Nadelspiel. Versuche mit einer oder zwei Rundstricknadeln waren ganz nett, aber das nadelspitz ist das allerbeste. Bei mir werden eigentlich immer beide Socken fertig. Falls das Muster mal gar nicht gefällt, ribbel ich lieber. Ich stricke mit Knit Pro aus Holz. Euch allen noch einen schönen Abend Sabine aus Bad Driburg (rbiene)

Ina hat gesagt…

Lese leider erst heute hier...und ich hätte auch garnicht posten können *heul* habe noch keine Einladung bekommen...
Liebe Grüße Ina

Uta hat gesagt…

Eigentlich immer Nadelspiel.Manchmal beide Socken auf je einem Nadelspiel. Aber doch immer Nadelspiel :) Einmal wollte ich unbedingt zwei Socken gleichzeitig auf einer Rundstricknadel lernen. Das war ja furchtbar :)!
Grüße von Uta