Sonntag, 3. Februar 2013

Sonntags-Gezwitscher...

...woll'n wir heute mal wieder ein wenig plaudern? :-)


Jetzt geht's ja langsam in die heiße Phase. Die meisten von euch haben sicher schon alle KNS-Bestandteile zusammen.
Ich denke die grösste Unsicherheit herrscht wohl derzeit noch bei der Anleitungswahl. Jede von uns möchte ja den Geschmack seines PAL's zu treffen. Wenn die Informationen auf dem Fragebogen spärlich gesät sind, dann kann's schon mal schwer werden.

Drum lasst uns heute doch mal über Grundsätzliches unserer Mustervorlieben bei Halsschmeichlern sprechen:

- mögt ihr's gerne sehr Lace-ig, oder lieber ein Muster mit einem dezenterem Lochmuster?

- oder lieber re/li-Muster und ganz ohne Loch? 

- mögt ihr Loop's und Konsorten (also auch Möbius'se) lieber Halsnah oder Halsfern? 

Für mich persönlich darf's gerne etwas löchrig sein und auf jeden Fall Halsnah. Denn ich finde so ein Möbius soll nicht nur schmücken, sondern auch wärmen :-)

So Ladies, nun seid ihr dran... :-)

Bitte tragt eure Antworten als Kommentar zu diesem Post ein, damit ihn auch alle in den nächsten Tagen lesen können!

Kommentare:

Jasmin hat gesagt…

Je löchriger desto besser. Wenn die Wolle nicht kratzig ist, mag ich es halsnah.

Ich habe alles zusammen und muss heute nur noch einpacken.

Cordula Fiege hat gesagt…

Guten Morgen,

ich mag zwar gerne Lochmuster, aber keine mit Spitzenabschluß oder Rüschen, eben einfach ein schönes Muster ohne zuviel Schnickschnack. Von der Weite her eher halsfern, sonst fühle ich mich erwürgt.

Kunzfrau hat gesagt…

Ich bin da ganz offen. ich mag löchrig oder auch nicht, halsnah oder auch nicht. Ich trage einen Möbius auch gerne nur als Accessoire!
Aber eines muss in jedem Fall gewährleistet sein: Nicht kratzig!!!! Ich kann sOckenwolle am Hlas nicht vertarge.

Ansonaten habe ich alles beieinander. Muss nur noch ein Foto machen und verpacken und dann kann sich mein Päckchen auf die Reise begeben!

Gruß Marion

Lunacy hat gesagt…

Oh, schön, ein Sonntags-Tweet.
Also ich lege mich da auch nicht so fest, mag halsnah oder auch etwas lockerer. Ich mag es gerne ohne großen Schnick-Schnack, auch nicht unbedingt mit so vielen Rüschen oder zu vielen Spitzen. Natürlich sollte das Garn schön weich sein.
Gerne kann der Möbius auch mit Löchern sein.
Ich bin erstaunt, wie weit ihr schon alle seid. Ich habe gerade mal eine grobe Auswahl getroffen, von den Sachen, die ich verschicken möchte, sprich im Kopf alles fast fertig.
Naja, noch ist ja auch Zeit und bis zum 20. ist mein Paket auch ganz sicher bei meinem PAL.
LG und noch einen schönen Sonntag euch, Anja

Sabine hat gesagt…

Ich mag es eher halsnah, sollte schon irgendwie wärmen können.
Löcher oder nicht, da bin ich ganz offen.
LG Sabine

hei-zschi hat gesagt…

guten morgen ihr lieben :-)

da ich bislang keinen loop oder möbius gemacht habe, ist das etwas schwierig... aber meine tücher und schals trage ich eher halsnah... und ob lufti leicht oder dick und warm kommt immer auf die jahreszeit und das wetter an :-D

bis bald ihr lieben...

hei-zschi die ihren kindfreien sonntag morgen genießt :-)

Ester hat gesagt…

Ich mag Loops (oder Möbiuse) gerne so ein bisschen Halsnah (also weder ganz dricht dran, noch weit weg....) Und nur dezent löchrig - und ohne Spitzenabschluß - das schaut bei mir immer aus wie der Hofnarr :-)

Ansonsten ist mein Päckchen im Geiste komplett, nur besorgen muß ich noch das ein oder andere :-)
Tee, Anleitung und Wolle sind aber schon da und wo es den Rest gibt, weiß ich auch schon :-)

Sonntagsgrüße, Ester

Einschies blog hat gesagt…

Da wir ja ne weiche Wolle verschicken, mag ichs auch gerne am Hals haben, außerdem stricke ich am allerliebsten Muster, egal ob mit oder ohne Loch, nur Zöpfe mag ich nicht so gerne...also fertig mag ich sie schon, aber das verzopfen mach ich nicht so gern...
Morgen geh ich noch tee kaufen, dann bin ich auch fertig, wenn meine anderen sachen Anfang der Woche noch per Post eingedrudelt sind;-))

Habt alle einen schönen Sonntag,
Gaby

Aud hat gesagt…

Hallo Ihr Feen,

ich mag es auch eher schnörkelos, vielleicht mit einem kleinen Muster, sowohl halsfern wie auch halsnahe ist alles drin, kommt halt auf das Garn an.

Schönen Sonntag wünsche ich Euch!

Bertschis-Rasselbande hat gesagt…

hallo zusammen
also ich bin da eigentlich auch für alles offen. ich probier auch gerne was neues/anderes aus.

leider hat mich meine grippe voll im griff. und ich kam noch nicht so zu viel. aber ich hab schon ganz viele ideen und denke, dass ich in den nächsten tagen auch alles schön beisammen hab.

ich wünsch euch einen wunderschönen rest-sonntag!

Julemule hat gesagt…

Hallo,

also ich bin eher der sportliche Typ, aber einen kleine Lacekante als Abschluß darf schon sein, oder Zöpfe. Gerne trage ich einen Möbius/Cowl eng am Hals, Soll ja schließlich wärmen und nicht nur als Deko dienen.

LG Alexandra

Ursula Rudin hat gesagt…

hi zusammen, bei mir darf es alles sein, löcher, muster, spitzen etc..wie bei den meisten nur nicht kratzig, ansonsten lieber halsnah, mehrfach um den hals gewickelt.auch ich habe alles beisammen und muss nur noch verschickt werden!
seid alle fröhlich gegrüsst ursula

Ursula Rudin hat gesagt…

hi zusammen, bei mir darf es alles sein, löcher, muster, spitzen etc..wie bei den meisten nur nicht kratzig, ansonsten lieber halsnah, mehrfach um den hals gewickelt.auch ich habe alles beisammen und muss nur noch verschickt werden!
seid alle fröhlich gegrüsst ursula

Ellen hat gesagt…

Ich stricke gern Muster, vor allem Lace, aber auch andere natürlich. Zöpfe am Hals eher nicht, da sie da eh nicht so zur Geltung kommen.

So ein Cowl/Moebius darf ruhig halsnah sein, aber nicht würgen ^^

Wenn ich Muster stricke, mag ich die auch sehen können ... will heißen, dass das Garn dann nicht auch noch selbst mustern sollte.Am Hals so Ringelinge mit Muster sind aber schön.

Oje, hoffentlich klinge ich jetzt nicht zu wählerisch ^^

wollige Grüße LN

Julia Schnaare hat gesagt…

Ich mag gerne rechts-links Muster. Natürlich habe ich auch nichts gegen ein paar Löcher einzuwenden, nur so richtig Lace ist nicht meine Welt.

Zu eng bitte auch nicht, da ich sonst das Gefühl habe zu ersticken.

Aber letztendlich freue ich mich über alles, was mit Liebe ausgesucht wurde!

knittink hat gesagt…

Hallo (wenn auch erst mit montäglichen Grüßen),

ein Moebius gefällt mir dann besonders gut, wenn die "moebiussche Drehung" betont wird, also z. B. kein zu unruhiges Muster oder Garn davon ablenkt.
Hab' schon alles zusammen, muss nur noch ein kleines DIY fertig bekommen.

LG
Andrea

Eva Müller-Salget hat gesagt…

Ups, ich bin ja viel zu spät mit meiner Antwort - sorry!
Also ich bin auch eher der schnörkellose Typ, also weniger Spitze wäre wahrscheinlich besser. Ansonsten trage ich ständig Schals oder Tücher, allerdings eher locker um den Hals, je nachdem wie weich das Material ist.

stricknetz hat gesagt…

Hey,

meine Wahl wäre sowohl als auch. Wolle und Muster sollten halt passen. Gestrickt habe ich beides schon. Immer wieder überraschend, wie groß die Teile am Schluss werden.

ich hab leider noch nicht alles beisammen, weil ich mich am Donnerstag selbst ausgenockt habe. Aber ich hoffe auf mal auf DHL und darauf, dass ich das Tocherkind in die Stadt jagen kann zum Teekauf, was sie bringen soll weiß ich wenigstens. Irgendwie werde ich das schon hinbiegen...

LG Annie